Allgemein Links mit Sinn

Inspiration im Vergleich {Samstagstee}

10/11/2014

magazine (3 von 1)

Es gibt so viele schöne Magazine im Moment, die sich mit den Themen Vereinfachung, Langsamkeit, Inspiration und bewusstes Leben beschäftigen, ich habe mir einige angesehen und muss sagen, sie passen alle hervorragend zu einem gemütlichen Samstagstee.

werde (1 von 1)

flow

Das flow, ein wunderbares Magazin. Ich mag es, alleine deswegen weil ich schöne Illustrationen wirklich sehr liebe. Als ich zum ersten Mal die flow-Beschreibung las, dass es sich an Frauen richtet, die es lieben Dinge selbst zu machen und sich mit praktischer Philosophie, positiver Psychologie und mit „leben im Moment beschäftigen, dachte ich: „gibt wohl mehrere wie mich“. Schon allein das Papier, auf dem es gedruckt ist, ist super schön und es hält, was es verspricht, es ist voll mit Inspirationen, die Welt ein bisschen anders zu sehen. Seinen Ursprung hat das flow in den Niederlanden, das merkt man auch, in vielen Artikeln geht es um den Norden und wenn Persönlichkeiten z.B. Künstler so sind sie meist aus dieser Gegend. Das finde ich zum einen gut (Stichwort: nordisches Design) zum anderen würde ich mir ein bisschen mehr mitteleuropäischen Bezug wünschen.
Ansonsten geht es halt viel um den eigenen Weg, die eigene Kreativität, sich selbst wieder bewusst werden und weniger um ein Miteinander. Es ist ein kreatives, sehr schönes Magazin, aber auch ein bisschen oberflächlich. Aber das ist schon ok, muss ja nicht immer tiefgründig sein.

Viel Heft hat übrigens seinen Preis, vor allem in Österreich:
In Deutschland pro Heft 6,95 in Österreich 8 Euro
Abopreis: 41,70 (6 Ausgaben)

 

flow (1 von 1)

Emotion Slow

Das Magazin Emotion Slow wirbt mir dem Spruch „Mehr Zeit fürs Wesentliche! 
Das Leben zu leben, braucht Zeit. Es zu genießen, 
noch mehr.“

Tolles Magazin, schöne Bilder und vor allem viel mehr Reportagen als im Flow, viele gut recherchierte Artikel. Es geht auch weniger ums selber machen, aber man bekommt anhand von Geschichten viele tolle Inspirationen, wie man sein (Berufs-)leben ein bisschen erfüllter gestalten könnte. Ich finde auch der Miteinandergedanke ist im Slow besser zu spüren, trotzdem spricht es mich ein bisschen weniger an. Ich trau mich es gar nicht laut zu sagen, aber vielleicht ist es fast ein bisschen zu viel zu lesen, ihr wisst schon Internetzeitalter und so..oder vielleicht sollte man es gerade deswegen kaufen?

Preis pro Heft Deutschland: 6,90,-, Österreich: 8,20,-
Abopreis: 23,90 (4 Ausgaben)

 

werde (1 von 1)

Werde. Das Magazin über die Natur und das Leben.

Weleda gibt jetzt auch ein Magazin heraus. Es kommt aber nur 2x im Jahr und ist auch für den Preis ein bisschen klein ausgefallen, aber auch das Magazin ist wirklich wunderbar und auch hier findet man wirklich schöne Illustrationen.
Außerdem hat es, wie man wahrscheinlich erahnen kann, einen merklichen Schwerpunkt auf Natur- und Gartenthemen. Das liebe ich! Ich hab schon eine kleine DIY-Idee für den Garten nachgemacht und ich bin ja eher (noch) nicht so die Selbermacherin.
Was ich sehr löblich finde ist, dass man den Bezug zu Weleda gar nicht so merkt, es ist kein Werbemagazin.

Derzeit in Österreich nur im Abo erhältlich:
Gesamtpreis: 19,60 € (4 Ausgaben)

 

sinn (1 von 1)

Sinn-Magazin. Für einen lebenswerten Norden.

Und als Letztes hab ich mir das Sinn-Magazin angeschaut. Hier kommen endlich für mich wichtige Themen ganz deutlich heraus: Miteinander, Nachhaltigkeit, Umweltbewusstsein, Weltretten usw. Es geht also um wirklich gesellschaftlich relevante, auch politische Themen und gleichzeitig gibt es ganz einfache DIY & Upcycling-Ideen & Rezepte für Menschen, die jetzt noch nicht die total Selbermacher sind. Das Sinnmagazin hat den Untertitel „Magazin für einen lebenswerten Norden“, es hat also einen merkbaren Regionalbezug, aber das hat mich auch als Österreicherin nicht gestört. Ein wirklich gutes Magazin.

Übrigens man kann sich ein Gratisheft zum Probelesen bestellen.

Abopreis: 24 €/Jahr für 4 Hefte (in Österreich nur im Abo bestellbar)

Preis pro Heft in Deutschland: 6,-

Mein Fazit

Ich finde alle Magazine wirklich gut gelungen und voller Ideen. Derzeit lese ich am meisten im Flow, vor allem deswegen, weil ich selbst gerne male und mir die Illustrationen viele viele Inspirationen liefern. Bezüglich der anderen Themen streiten sich das Sinn-Magazin und das Werde um den zweiten Platz. Nur leider gibt es keines der Magazine bisher in unserer Bücherei. Ich hoffe, das wird sich ändern.

Habt ihr schon welche davon gelesen? Was ist eure Meinung?

Hier gehts zu den Webseiten:
flow
emotion slow
Werde
Sinn-Magazin

Alles Liebe,

Birgit

10 Comments

  • Reply Jessi 10/11/2014 at 19:24

    Ich mag am liebsten „Herzstück“….kennst du das Magazin schon?
    http://www.herzstueck-mag.de/

    LG
    Jessi

    • Reply Fräulein im Glück 10/13/2014 at 09:07

      Liebe Jessi,

      kenn ich auch noch nicht, es gibt glaub ich auch seit kurzem noch ein neues Magazin „Auszeit“ aber auch das hab ich noch nicht angeschaut.

      Danke für den Tipp!

      Liebe Grüße,
      Birgit

      • Reply trix 10/13/2014 at 10:25

        Ha! Die Zeitschrift „Herzstück“ wollte ich Dir gerade auch empfehlen! 🙂 Von den oben genannten habe ich noch keins gelesen, bin aber froh um ein paar Tipps in diese Richtung abseits von den üblichen Magazinen. lg

  • Reply Clarissa 10/12/2014 at 06:09

    Danke für die Vorstellung der Zeitschriften! Das „flow“-Magazin hört sich interessant an, muss mal schauen, wo ich das bei uns finde. Ich male ja auch sehr gern 🙂

    Was ich gerne lese, ist das „Happinez“-Magazin – kennst du das schon?
    http://www.happinez.de/

    Das schlägt aus meiner Sicht auch gekonnt den Bogen von kleinen Inspirationen und kreativen Anregungen zu gut recherchierten und informativen Artikeln. Ich mag die grafische und fotografische Aufmachung der Zeitschrift schon sehr.

    Liebe Grüße und entspanntes Sonntags-Schmökern,

    Clarissa

    • Reply Fräulein im Glück 10/13/2014 at 09:06

      Liebe Clarissa,

      ja das Happinez hab ich schon mal gesehen, aber noch nicht reingelesen.

      Danke für den Tipp.

      Liebe Grüße,
      Birgit

  • Reply Babajeza 10/12/2014 at 07:12

    Und für mich ist es noch teurer. Mehr als 12 Franken. Das wären dann 10 Euro. So ist das mit den Zeitschriften. Tja, ich hab das flow einmal gekauft, es hat mir sehr gefallen, aber es muss schon ein sehr besondere Gelegenheit sein, dass ich überhaupt ein Magazin kaufe. Flow hundertmal lieber als … wie heissen die Heftchen, wo’s eignentlich nur Werbung drin hat, die zum Kaufen animieren soll? Liebe Grüsse von mir

    • Reply Fräulein im Glück 10/13/2014 at 09:04

      Ja du hast recht, ich finde die Preise auch immer heftig, aber gut. Für mich sind Magazine auch für besondere Momente, aber ich hole mir auch viele Inspirationen für den Blog daraus, deswegen kauf ich sie schon ab und an. Schöne Zeitschriften kann man dann zumindest ja auch weiter verwerten, als DIY Projekt oder Geschenkpapier.

  • Reply Dame vom Land 10/12/2014 at 17:24

    Das Flow hatte ich schon abonniert und bin auch sehr begeistert! Jetzt ist noch das Werde dazugekommen 😉 bin gespannt!

    Liebe Grüße, Susi

  • Reply wolkenschmiede 10/13/2014 at 10:34

    Danke für die Tipps – habe mir das Sinn-Magazin mal zum Probelesen bestellt und bin gespannt.
    Zurzeit lese ich die Flow – gebe dir aber recht, dass sie manchmal etwas oberflächlich ist. 😉

  • Reply Timo Büdenbender (sinn-Magazin) 10/28/2014 at 10:38

    Liebe Birgit,

    danke für die schöne Rezension unseres Hefts! Seit Heft 3 haben wir unseren Bezug zu Norddeutschland übrigens abgelegt und sind als „Magazin für einen positiven Wandel“ bundesweit erhältlich. Was bleibt ist der Druck in Hamburg mit lösemittel- und mineralölfreien Farben und auf 100 % Recyclingpapier.

    Gerne möchten wir auch in Österreich präsent sein und freuen uns über Tipps, welche passenden Läden, Cafés, Kultureinrichtungen etc. wir auf den Verkauf von sinn ansprechen sollten.

    Herzliche Grüße
    Timo Büdenbender

  • Leave a Reply