Familie Minimalismus Nachhaltigkeit

Manchmal steht man einfach an {Samstagstee mit Linktipps der Woche #8}

01/24/2015

Samstagstee_stille2 (1 von 1)

 

Hallo ihr Lieben,

derzeit kommen mir die Blogposts nicht gerade einfach so über die Tastatur, selbst die Ideen zu den Blogposts wollen nicht kommen. Ein bisschen wie im realen Leben. Viele Dinge interessieren mich, viele Ideen sind da, aber nichts kann ich so vertiefen, dass es aufschreibenswert wäre oder auch im realen Leben irgendwo hin führen würde.

Vielleicht, weil das Leben mit Kindern zwar superschön ist, aber auch kompliziert und oft gar nicht so, wie man es sich in der Vorkind-Ära vorgestellt hat.  Andrea Harmonika hat das ganz ehrlich in einem sehr guten Artikel niedergeschrieben.

Velleicht auch, weil ich mein Leben so gern vereinfachen würde, aber ich noch viel zu viele von diesen Problemen habe, die Christof so gut zusammengefasst hat.

Und ich eigentlich auch nicht weiß, wohin ich mit alldem hier eigentlich hin will? ( übrigens hatte da Frau Ding Dong ein paar gute Gedanken)

Oder einfach, weil ich eine typische Vertreterin der Generation Y, wie „Lucy“, bin und auch wenn ich krampfhaft versuche es abzulegen, ich immer noch viel zu hohe Erwartungen an mich, mein Leben und alles habe und ich mich oben drein immer noch viel zu oft mit anderen vergleiche.

Wie ich das lösen kann? Keine Ahnung.

Bis ich es weiß, trinke ich ein Tässchen Tee und werde ein bisschen darüber nachdenken.

Samstagstee_stille
Liebe Grüße,

Birgit

PS die Fotos meines Samstagtees sind übrigens im Rahmen des Onlinekurses „be still 52“ entstanden.

8 Comments

  • Reply Christof von Einfach bewusst 01/24/2015 at 15:20

    Danke fürs Verlinken 🙂

    Ich hatte eigentlich nicht den Eindruck, dass Du in in letzter Zeit eine Schreibblockade hattest. Dein Artikel Ein ganz normaler Tag {12 von 12 im Jänner} war doch spitze!

    Wenn ich (meine) Gedanken sammeln möchte, gehe ich eine Stunde alleine in der Natur spazieren. Mit Kindern vielleicht nicht so einfach 😉 Ansonsten empfehle ich das E-Book „Focus“ von Leo Babauta, das es in einer kostenlosen Version gibt. Ist auf Englisch, aber recht einfach zu lesen.

    Trinke jetzt eine Tasse (schwarzen) Tee auf Dich und unser aller Kreativität

    Christof

    • Reply Fräulein im Glück 01/24/2015 at 21:25

      Bitte gerne und danke Christof für die netten Worte. Ich kanns auch nicht beschreiben, zu den Themen die mich beschäftigen, kann ich im Momenten einfach nicht so viel sagen. Dann eben über die feinen Links 😉

      Danke für den Hinweis auf Focus. Hab schon zwei andere Ebooks von ihm gelesen, aber das kenne ich noch nicht.

      Liebe Grüße,

      Birgit

  • Reply Frau DingDong 01/24/2015 at 16:32

    Vielen Dank für die Erwähnung!

    • Reply Fräulein im Glück 01/24/2015 at 21:23

      Bitte gerne, wenn ich schon nicht meinen Kommentar abgegeben kann, dann zumindest hier 😉

      Liebe Grüße,
      Birgit

  • Reply robin. 01/29/2015 at 03:13

    tea. time. beauty.

  • Reply wildewoelfin 01/30/2015 at 10:10

    Das ist das Leben – da gibt es die Wochen, wo vieles passiert – spannende ideen und interessante Inspirationen für Blogartikel… und dann gibt es die Zeiten, wo es anders ist. Aber auch das ist gut. Lass einfach los – und wenn du in einem Monat weniger blogst, als in anderen Monaten ist das nicht schlimm… wir bleiben hier und warten 😉
    Ich denke, jeder Blogger kennt das
    Ana

    • Reply Fräulein im Glück 02/02/2015 at 22:16

      Liebe Ana,

      das sind ja voll die lieben und wohltuenden Worte.

      Vielen lieben Dank!!

      Liebe Grüße,

      Birgit

  • Reply Andrea 01/07/2016 at 12:22

    <3

  • Leave a Reply