Allgemein Nachhaltigkeit

Gartenliebe und ein neues Projekt

04/19/2015

War ziemlich ruhig hier in letzter Zeit. Ei, ei, ei sechs Wochen nichts geschrieben, das ist ja so gar nicht meine Art. Dafür gibt es mehrere Gründe, die Gartensaison hat begonnen, die ist nun mal draußen und spielt sich nur beschränkt vor dem Computer ab…

..UND ich arbeite an einem neuen Projekt!

Essen, urbanes Gärtnern und (nie ganz) zufriedene Kinder

Wohoo! Gemeinsam mit Dina von liebevollerleben.com schreibe ich an einem neuen Blog. Viel verraten wir noch nicht, aber es geht ums Essen, und zwar um gesundes, bewusstes, saisonales, ganz wichtig einfaches und natürlich genussvolles und auch ums Garteln. Das bewusst Leben und die lieben Kinder, ja die vergessen wir auch nicht.

Die Idee kommt gerade zur rechten Zeit, denn das Gärtnern und auch die (Stillleben-)Fotografie nehmen in letzter Zeit bei mir viel Platz ein und das passt ein bisschen besser zu einer etwas anderen Art von Blog, als es ein „achtsamer Mamablog“ sein kann, daher bietet sich eine Auslagerung ja fast an. Außerdem hab ich mich auch bedingt durch das Gartenhobby, sehr viel mit Ernährung, vor allem familientauglicher Ernährung auseinandergesetzt. Nur ist das gar nicht so leicht, denn Zucker soll man keinen essen, Fleisch auch nicht, noch besser man isst gleich vegan, am Besten noch glutenfrei und schon gar nicht roh, oder nur roh? Schmecken soll es noch, sowieso den Kindern und bitte schnell schnell gemacht sein. Funktioniert das?

Wir werden sehen. Und zwar im neuen Blog: Kids, Cooks & Composts

Besonders freue ich mich, dass der Anstoß dazu von Dina gekommen ist. Ich hatte ja schon eine Blogewigkeit das Gefühl, dass wir Soulsisters übers Internet sind. Wir werden schon bald Gelegenheit haben, dieses Gefühl in der realen Welt zu überprüfen, denn sie besucht mich in Wien, quasi zu einem Mini-Minimalismus-(&Gartenfood-)Bloggerinnentreffen. Und danach geht es los mit dem neuen Blog. Im Mai startet er. Bis dahin wird es vielleicht den einen oder anderen vorab Einblick geben und falls euch die Themen Urban Gardening & Essen (mit Kind) interessieren, dann könnt ihr euch jetzt schon auf http://kids-cooks-composts.com für den Newsletter anmelden. Ich hoffe ihr seid von Anfang an mit dabei 🙂

Fräulein im Glück wird natürlich weiterhin bestehen und wenn’s auch in der heißen Phase jetzt etwas ruhiger zugeht, der eine oder andere Beitrag geht sich sicher aus.

Gartenliebe am Wochenende

So und jetzt noch zu etwas ganz anderem: Damit ihr euch besser vorstellen könnt, wie gartensüchtig ich gerade bin, zeig ich euch gleich, was ich am Wochenende (obwohl total verkühlt) so gemacht habe. Ich war zwei Tage hintereinander auf der Raritätenbörse im botanischen Garten (in Wien):

Wetter war nicht ideal, aber Stimmung war super..

botanischergarten (1 von 1)

Es gab von allem alles (also zumindest noch am ersten Tag ;-))

botanischergarten_suc (1 von 1)

Das Wetter war durchwachsen, gemacht hat es zumindest dem Glücksbaby (inzwischen Glückskleinkind) nichts…
botanischergarten (5 von 6)

im Gegenteil er hat gemacht, was er wollte. Alle Blümchen ausgerupft (im Botanischen Garten eine tolle Idee…) und wollte auch nicht mehr im Kinderwagen sitzen, weswegen ich dann auch am zweiten Tag noch mal hin bin, denn mit sehr aktivem Kleinkind noch etwas einzukaufen, ist nahezu unmöglich..
botanischergarten (3 von 6)

und obwohl ich nicht mehr wirklich Pflänzchen brauche, konnte ich vor allem bei den Kräutern nicht widerstehen..

botanischergarten (1 von 6)

dabei sieht es zu hause gerade so aus…

botanischergarten_ (1 von 1)

Was man hier nicht sieht ist: dass alle Fensterbretter schon voll sind…

So das wars, mehr vom Garten wird’s bald auf kids, cooks & composts geben.

Liebe Grüße,

Birgit

Und weils grad so gut passt, verlinke ich zum „Wochenende in Bildern“ .

5 Comments

  • Reply Nanne 04/20/2015 at 05:21

    Spannend!!! Ich kann euch dann, wenn der Blog fertig ist, bestimmt auch über Bloglovin folgen, oder?
    Winterharte Kräuter – danach muss ich hier auch mal gucken. Wir pflanzen aus verschiedenen Gründen kein Gemüse, aber Kräuter gehen immer.
    lg Nanne

  • Reply Maria 04/20/2015 at 05:50

    Super Sache! Ich freue mich auf Euren neuen Blog – bei Dina wurde ja noch nicht so viel verraten…

    Ich werde ihn natürlich gleich abonnieren. Bin schon sehr gespannt!

    lg
    Maria

  • Reply Fräulein im Glück 04/20/2015 at 19:38

    Liebe Nanne, liebe Maria,

    danke für eure lieben Nachrichten. Wir sind selbst schon ganz gespannt!

    Ich freu mich dass ihr dabei seid!

    Liebe Grüße,

    Birgit

  • Reply Wochenende in Bildern, 25./26. April 2015 – Wien-Ausgabe | liebevoller leben 04/26/2015 at 22:24

    […] zum neuen Blog erfahrt Ihr in diesem Beitrag auf Fräulein im Glück und in einigen Tagen auch hier auf liebevoller […]

  • Reply kundentests.com 08/05/2015 at 07:52

    Finde ich auch super! Werde den anderen Blog auf jeden Fall verfolgen!

    DIe Biler sind echt süß, vorallem mit dem Kleinen! 🙂

    Liebe Grüße.

  • Leave a Reply