Familie

Gastbeitrag: Ein Ausflug in die Stadt {12 von 12 im Februar}

02/12/2015

KuhManchmal ist auch das schönste und liebste Spielzeug nicht mehr interessant genug. Dann ist es Zeit für einen Ausflug in die Stadt. Wohin uns die Reise geführt hat, seht ihr hier – in 12 von 12 Bildern.

Jeder Ausflug mit Kind beginnt gleich – zumindest bei uns. Mit einem Anziehmarathon. Zuerst die kleine Dame, dann die große, dann wieder die kleine und so weiter. Während ich mich ausgeh-fein mache, wühlt das Kind in der Reisetasche. Man könnte ja etwas wichtiges vergessen haben…

TascheSchließlich ist die Tasche durchstöbert. Dann ist es Zeit für einen Ortswechsel. Das andere Kind im Spiegel lacht immer recht nett zurück.

SpiegelIrgendwann hat es auch die große Dame in ihre Jacke und Schuhe geschafft. Es kann losgehen. Kaum im Auto, fallen der kleinen Dame auch schon die Äuglein zu. Aber erst nachdem man sich der lästigen Haube entledigt hat.

Haube_AutoIn der Stadt angekommen, machen wir uns auf den Weg ins Kaffeehaus. Omi wartet schon!

KinderwagenZu einem Kaffeehaus-Besuch gehört auch etwas gutes zu Lesen. Wie schön, dass etwas passendes bei der Hand ist.

CafeIch bekomme meinem Kaffee. Und nachdem die kleine Dame es wenig leiden kann, wenn die Mami etwas zu Trinken oder Essen hat und sie nicht, packen wir lieber gleich den Saft aus.

TrinkenDie Lieblings-Kuh hat jetzt auch Durst bekommen. Mein großzügiges Kind teilt. Ein bisschen stolz macht mich das schon…

Trinken_Kuh

Ich habe vorhin etwas verschwiegen. Langeweile war nicht der einzige Grund für den Ausflug in die Stadt. Ein Kinderarzt-Besuch steht an. Noch ist alles lustig. Mama hat die spaßige Schildkröte eingepackt.

Arzt_SchildkröteDie kleine Dame hat schon wieder ein Kind im Spiegel entdeckt. Wieder recht freundlich das Gegenüber.

SprossenwandWährend wir so auf den Arzt warten, durchstöbern wir die Praxis und finden tolle Dinge.

LuftballonDer Arzt ist da. Alles bestens – bis auf eine Kleinigkeit. Eine Impfung steht an… Mein Blick fällt auf einen Stapel Sticker. In Anbetracht der jüngsten Ereignisse würde das meine kleine Dame so heute wohl nicht unterschreiben.Sticker

Endlich sind wir wieder daheim. Und da ist es ja bekanntlich am schönsten. Findet auch die kleine Dame – vor allem mit einem leckeren Bananen-Milchreis vor der Nase.Essen

Das war unser Ausflug in die Stadt. Trotz kleiner Rückschläge hatten wir einen schönen Tag. Ich hoffe ihr auch!

Eure Dame vom Land

 

 

1 Comment

  • Reply Tafjora, eine deutsche Familie in Frankreich 02/13/2015 at 13:14

    Sie ist so zauberhaft, die kleine Dame!!!!
    Lieben Gruß
    Tanja

  • Leave a Reply